Buy Quickshow:
buy quickshow


Buy Beyond:
buy beyond

produktcollage

Die Erfolgsgeschichte der Pangolin Lasersteuersoftware begann 1986 mithilfe von Atari Software. In diesen Jahren war es üblich, riesige Gaslaser für die Realisierung von Lasershows zu verwenden. Niemand hätte zur damaligen Zeit erahnen können, dass Laserprojektoren einmal so klein und leistungsfähig werden würden, wie sie es heutzutage sind (wie beispielsweise der extrem kompakte SwissLas Pure Micro).
Pangolin erkannte stets die technischen Neuerungen innerhalb der Showlaser-Industrie und entwickelte die geeigneten Software-Lösungen. Als kleinere und günstigere Lasersysteme auf den Markt kamen, brachte Pangolin die innovative Software-Lösung QuickShow zur Live-Steuerung von Lasern heraus, um die bereits bestehende Software-Lösung Lasershow Designer 2000 zu ergänzen, die hauptsächlich der timeline-basierten Programmierung diente.

Mit dem weiteren Fortschreiten von Computertechnologie und Steuermöglichkeiten entschied sich Pangolin dazu, eine aktuellere, zeitgenössischere Art der Lasersteuerung auf den Markt zu bringen - die neu entwickelte Software BEYOND . Die Veränderungen in der haptischen Computersteuerung beeinflussten die Entwicklung von BEYOND nachhaltig und führten zu einer Software-Lösung, welche sowohl im Live- als auch imTimeline-Modus dynamisch gesteuert werden kann und bei der nahezu alle Aktionen via Drag-and-Drop ausgeführt werden können. Dies ist vor allem dann essentiell, wenn moderne Touchscreens für den Betrieb der Lasersysteme genutzt werden.
Die Einbindung von MIDI-Features und eine vielseitige DMX-IN und OUT-Lösung machen BEYOND zum nächsten zentralen Meilenstein in der Geschichte von Pangolin.

 



© 2017 Laserworld AG   -   [ Impressum ]   -   [ Kontakt ]

P-sign

pangolineurope